Artikel
24.04.2014

Lesen ohne Atomstrom – Kultur mit SunEnergy Europe

Nun schon im vierten Jahr findet „Lesen Atomstrom“ in Hamburg statt. Ursprünglich als Gegenaktion zu den Vattenfall-Lesetagen entstanden, hat sich das Kulturevent mit dem Beinamen „Erneuerbare Lesetage“ mittlerweile in Hamburg etabliert. Autoren, Kabarettisten und Künstler engagieren sich mit ihren Lesungen und Auftritten gegen das Greenwashing und den Kulturmissbrauch des Atomkonzerns Vattenfall und treten für eine Welt ohne atomare und fossile Energieerzeugung ein. Dass der Energiekonzern seine eigene Veranstaltung seit diesem Jahr nicht mehr durchführt, freut die Veranstalter von „Lesen ohne Atomstrom“. „Nichtsdestotrotz gilt es in Hamburg weiter, den Einfluss der Atomlobby zu schmälern“, so Oliver Ness, Organisator der Erneuerbaren Lesetage. Er freut sich über den Ausgang des Hamburger Volksentscheids zur Rekommunalisierung der Stromnetze und erklärt, „wir bleiben weiter dran!“

Auch in diesem Jahr unterstützt SunEnergy Europe als Möglichmacher die Erneuerbaren Lesetage. „Wir freuen uns sehr, diese hochkarätig besetzte Veranstaltung unterstützen zu dürfen“, so Dr. Hartwig Westphalen, der selbst jede der Veranstaltungen besucht und immer wieder begeistert vom umfangreichen und anspruchsvollen Programm.

Die Erneuerbaren Lesetage finden vom 22. bis 27. April an unterschiedlichen Spielorten in Hamburg statt. In diesem Jahr sind beispielsweise Urban Priol, Katharina Hagena, Walter Sittler, Frank Schätzing, Ulrich Kienzle, Thomas Quasthoff und viele andere ausgezeichnete Künstler dabei. Alle Lesungen sind kostenlos.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.lesen-ohne-atomstrom.de und laden Sie sich das aktuelle Programm herunter.

 



11.01.2016

SunEnergy und die Leipziger Stadtwerke freuen sich uber die Fertigstellung einer Solaranlage auf dem Dach der Kabelhalle. Die 260 kWp auf dem denkmalgeschützten Gebäude wurden rechtzeitig zum Jahreswechsel fertiggestellt. Die...[mehr]

03.11.2014

Durch EL-Aufnahmen hilft SunEnergy Europe Mindererträge an Solarkraftwerken zu vermeiden.[mehr]

10.09.2014

SunEnergy Experten informieren Fachpublikum über Sturmschäden bei PV-Modulen[mehr]

24.07.2014

Nachweis über fristgerechte Eigenverbrauchsverschaltung dem Netzbetreiber vorlegen[mehr]

09.07.2014

Am 1.8.2014 tritt voraussichtlich die überarbeitete Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) in Kraft. Das über 300 Seiten starke und eilig verabschiedete Regelwerk löste in den vergangenen Wochen kontroverse Diskussionen...[mehr]

11.06.2014

Hersteller E3DC bestätigt Sicherheit der Batterien bei den von SunEnergy Europe eingesetzten S10 Hauskraftwerken[mehr]

27.05.2014

Kanadische Studierende informierten sich bei uns in Hamburg über die Entwicklung der Energiewende in Deutschland.[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 70
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>