Artikel
26.10.2011

Kosten-Airbag für steigende Strompreise

SunEnergy Europe freut sich über die Vereinbarung einer strategischen Zusammenarbeit mit der TECHNO-EINKAUF GmbH. Der Repräsentant der größten deutschen markengebundenen Autohäuser bringt ein Potenzial von mehr als 1.400 Dachflächen ein, auf denen Photovoltaikanlagen mit durchschnittlich 100kWp installiert werden können.

Der Fokus liegt dabei auf der Nutzung von Eigenverbrauchsoptionen für Solarstrom. Im nächsten Schritt wird es um die Entwicklung von Solarstromkonzepten für Elektromobilität gehen. Dazu arbeitet SunEnergy Europe gemeinsam mit namhaften Herstellern an Energiespeicherlösungen.



11.01.2016

SunEnergy und die Leipziger Stadtwerke freuen sich uber die Fertigstellung einer Solaranlage auf dem Dach der Kabelhalle. Die 260 kWp auf dem denkmalgeschützten Gebäude wurden rechtzeitig zum Jahreswechsel fertiggestellt. Die...[mehr]

03.11.2014

Durch EL-Aufnahmen hilft SunEnergy Europe Mindererträge an Solarkraftwerken zu vermeiden.[mehr]

10.09.2014

SunEnergy Experten informieren Fachpublikum über Sturmschäden bei PV-Modulen[mehr]

24.07.2014

Nachweis über fristgerechte Eigenverbrauchsverschaltung dem Netzbetreiber vorlegen[mehr]

09.07.2014

Am 1.8.2014 tritt voraussichtlich die überarbeitete Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) in Kraft. Das über 300 Seiten starke und eilig verabschiedete Regelwerk löste in den vergangenen Wochen kontroverse Diskussionen...[mehr]

11.06.2014

Hersteller E3DC bestätigt Sicherheit der Batterien bei den von SunEnergy Europe eingesetzten S10 Hauskraftwerken[mehr]

27.05.2014

Kanadische Studierende informierten sich bei uns in Hamburg über die Entwicklung der Energiewende in Deutschland.[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 70
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>