Artikel
11.06.2014

Eingesetzte Speichersysteme sind sicher

Betreiber von PV-Anlagen mit Speichersystemen sind verunsichert über die teils negativen Berichte aus den Medien zur Sicherheit von Lithium-Ionen-Batterien. Die Sicherheit und Langlebigkeit jedes Systems hängt ganz entscheidend von der Qualität der Komponenten ab. Wir haben uns für den Einsatz dieser Technologie entscheiden, weil Lithium-Ionen-Batterien langlebig und zyklenfest sind und nur geringe Lade- und Entladeverluste im Vergleich zu anderen Batteriesystemen zeigen.

Die Speichersysteme, die Sie bei uns erhalten, sind sicher. Unser Hersteller und Partner E3DC hat uns in einem offiziellen Schreiben die Sicherheit seiner Produkte noch einmal bestätigt. In unseren Energiepaketen PLUS und PLUS W setzen wir das S10 Hauskraftwerk ein, das mit hochwertigen Lithium-Ionen-Batterien der Firma Panasonic ausgestattet ist. Panasonic entwickelt und baut seit über 25 Jahren Batteriesysteme, die auch von namhaften Autoherstellern für Elektroantriebe genutzt werden.

  • Jedes Batteriemodul ist getestet, kurzschlussfest und berührfähig
  • Die Batterien sind UN38.3-geprüft und zertifiziert
  • Der Hersteller der Batteriesysteme, Panasonic, garantiert lebenslange Betriebssicherheit
  • Die Systeme von Panasonic haben alle Brandtests unkritisch überstanden

Zu Ihrer Information lesen Sie das Schreiben unseres Lieferanten.

Haben Sie Fragen zum Energiepaket von SunEnergy Europe? Unser Vertriebsteam berät Sie gern.



11.01.2016

SunEnergy und die Leipziger Stadtwerke freuen sich uber die Fertigstellung einer Solaranlage auf dem Dach der Kabelhalle. Die 260 kWp auf dem denkmalgeschützten Gebäude wurden rechtzeitig zum Jahreswechsel fertiggestellt. Die...[more]

03.11.2014

Durch EL-Aufnahmen hilft SunEnergy Europe Mindererträge an Solarkraftwerken zu vermeiden.[more]

10.09.2014

SunEnergy Experten informieren Fachpublikum über Sturmschäden bei PV-Modulen[more]

24.07.2014

Nachweis über fristgerechte Eigenverbrauchsverschaltung dem Netzbetreiber vorlegen[more]

09.07.2014

Am 1.8.2014 tritt voraussichtlich die überarbeitete Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) in Kraft. Das über 300 Seiten starke und eilig verabschiedete Regelwerk löste in den vergangenen Wochen kontroverse Diskussionen...[more]

27.05.2014

Kanadische Studierende informierten sich bei uns in Hamburg über die Entwicklung der Energiewende in Deutschland.[more]

12.05.2014

Zehntausende Demonstranten forderten am Samstag in Berlin: „Energiewende nicht kentern lassen!“[more]

Displaying results 1 to 7 out of 70
<< First < Previous 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Next > Last >>